Unsere Welt wir immer mehr digitalisiert. Inzwischen lässt sich fast alles auch online kaufen. Auch Büromöbel. Doch macht das Sinn? Ja, insbesondere jetzt, wo viele im Home-Office arbeiten müssen.

Über Vor- und Nachteile des Onlineverkaufs.

Als ich mich vor einigen Jahren beruflich selbstständig machte, ging es auch um die passende Infrastruktur. Schnell mal stellte sich die Frage, welchen Büromöbel-Stil ich wollte. Nach meinen Recherchen im Internet entschied ich mich für eine einheitliche Linie. Sollen die Kunden, die mich besuchen, doch einen positiven Eindruck von mir und meiner Firma erhalten. Occasion-Möbel kamen darum nicht in Frage. Welche Erwartungen hatte ich an meine Recherche im Web?

Google Suche: Büromöbel online bestellen

Büromöbel online oder offline recherchieren

Ob man Büromöbel im Web kaufen kann und will, ist vermutlich eine ganz persönliche Sache. Die einen möchten sich ein möglichst authentisches Bild der Einrichtung machen, andere wollen zuerst online auf Ideensuche gehen. Das Web ist hier eine wahre Fundgrube! Doch man kommt nicht darum herum, sich im Vorfeld gewisse Gedanken zu machen und sich unveränderbare Voraussetzungen (zum Beispiel die Raumhöhe) zu notieren.

Offline wie auch online braucht es viel Zeit, um sich zu den möglichst idealen Büromöbeln durchzuarbeiten.

Es ist nicht nur die Raumgrösse, die beim Büromöbel-Kauf wichtig ist. Wie flexibel ist die Tablareinteilung? Wie tief und modular muss der Schrank sein? Will man die Gesundheit fördern, zum Beispiel mit Sitz-Steh-Tischen? Wie soll der Kundenempfang und die Bürobeleuchtung eingerichtet werden? Wie wird die IT eingebaut (Achtung Lichteinfall durch die Fenster auf den Bildschirm)? Ermöglicht die Einrichtung das Aufhängen von Bildern (Wichtig: Auch leere Wände sind Gestaltungselemente, weil sie Raum schaffen)? Sollen die Räume durch Akustiktrennwände durchbrochen werden?

Gefahren von Onlinekauf

Eine Büroeinrichtung zu planen enthält viele Aspekte, die es zu berücksichtigen gilt. Dank vielfältiger Möglichkeiten im Web kann man sich im Vorfeld über das Büromöbel-Angebot informieren, Preise vergleichen und sich so einen wertvollen Überblick verschaffen.

Einen Nachteil hat der Onlinekauf allerdings:

Es ist nie das gleiche, ob man sich etwas direkt ansehen kann oder nur auf einem Bild.

Die Waren auf Verkaufsfotos sind bewusst ins beste Licht gerückt, was ihre reale Wirkung im Alltag sehr verschleiern kann. Deshalb ist es vielleicht ratsam, vor dem endgültigen Kaufentscheid noch die Originale zu begutachten.

Weitere Artikel zum Thema (Home-Office) Büromöbel kaufen, Büroeinrichtungen

© KMU-Marketing-Blog.ch – überarbeitet am 10.1.2020 (ar)