Wie finde ich den richtigen Partner für mein KMU?

IT-Beratung ist Vertrauenssache. Je komplexer die Projekte, desto grösser muss die Sicherheit darüber sein, dass man den richtigen Partner an der Seite hat. Dabei geht es nicht nur um Verlass in technischen Angelegenheiten, sondern ebenso sehr um die zwischenmenschliche Ebene.

Empathie als Grundlage des Vertrauens

Wenn die persönliche Chemie nicht stimmt, müssen sich beide Seiten auf einen schwierigen, zeit- und nervenraubenden Prozess einstimmen. Das wünscht man niemandem – und doch ist es viel zu oft die Realität. Gründe dafür liegen in der oft mangelhaften Abklärung im Vorfeld. Man ist froh, schnell jemanden gefunden zu haben. Doch wer die Erfahrung gemacht hat, weiss: Es lohnt sich, hier etwas mehr Sorgfalt an den Tag zu legen.

IT-Beratung: Mit Outsourcing zur bestmöglichen Sicherheit!

IT-Beratung: Mit Outsourcing zur bestmöglichen Sicherheit!

Abklärungen im Vorfeld

Persönliche Kontakte und einen funktionieren, im besten Fall inspirierenden Gedankenaustausch sollten im Vorfeld eines Projektes getestet werden. Doch wie komme ich als fachfremde Person überhaupt auf den richtigen Partner? Wie stelle ich eine genaue Analyse der infrage kommenden Firmen für das IT-Outsourcing, die Beratung, die Problemlösung an? Es gibt verschiedene Signale, auf die zu achten ist. Mögliche Kriterien sind dabei etwa die Kommunikation: Erfahre ich schnell, einfach und unkompliziert, was bei dieser Firma gerade läuft? Gibt es einen aktuellen Newsletter? Kann ich die Firma erreichen? Stehen besondere Anlässe an, die zum Kennenlernen einladen?

Referenzen und Erfahrung

Und dann, weit wichtiger: Welche Referenzen kann die IT-Firma aufweisen? Auf wie viel Erfahrung und Know-how kann sie zurückgreifen, wie steht es um die Qualifizierung der Experten? Letztere ist vor allem in Hinblick auf das spezifische Problem zu beleuchten, so dass eine effiziente Lösung erfolgen kann. Auch andersherum gilt: Je gründlicher die IT-Profis Infrastruktur und Bedürfnisse des KMU kennen, desto unkomplizierter und reibungsloser verläuft die Zusammenarbeit.

Womit wir wieder bei der Chemie wären!

IT-Beratung fusst auf Vertrauen. Ob Outsourcing oder Inhouse – es ist zentral, die richtigen Leute mit an Bord zu holen. Es wird sich als lohnend erweisen, sich die Zeit zu nehmen und verschiedene Unternehmen mit Sorgfalt zu vergleichen.